Häufig gestellte Fragen zu unseren Infrarotkabinen:

1. Was ist der Unterschied zwischen rotem Zedernholz und normalem üblichen Holz. (Fichte, Hemlock Tanne )

Das Zedernholz ist härter und duftet von sich aus sehr angenehm beim Erwärmen.

2. Wie hoch ist die Temperatur in einer IR-Kabine?

In der Regel betreibt man die Kabine zwischen 40-45°C, je nach persönlichem Wohlfühlempfinden.

3. Muss die Kabine vorgeheizt werden?

Nein, die Wirkung ist sofort nach Anschalten der Strahler verfügbar; denn nicht die Raumluft wird erwärmt sondern der Körper direkt bei Auftreffen der Strahlung. Es werden Vollspektrumstrahler verwendet. Diese geben bis zu 80% ihrer Energie direkt an den menschlichen Körper und nicht an die Umgebungsluft ab.

4. Welche Strahler werden verwendet?

Die verbauten Vollspektrumstrahler stellen eine Weiterentwicklung zu herkömmlichen Infrarotstrahlern dar und emittieren sowohl langwellige IR A Strahlung (von 3000 nm – 1mm) über IR-B (1400 – 3000 nm) bis zur kurzwelligen IR-C Strahlung (780 – 1400 nm). Dies kommt dem natürlichen Sonnenlicht sehr nahe.

Durch den Anteil an Infrarot-A-Strahlung weisen die Strahler eine besonders hohe Eindringtiefe auf. Sie erwärmen somit nicht nur die Hautoberfläche sondern dringen tief in die Haut ein und gelten als besonders effektives Infrarotsystem. (Siehe nächster Punkt Tiefenwärme.)

Die IR-A Strahlung liegt im Bereich des sichtbaren Lichts und ist für das angenehme rötliche bzw. gelbliche Leuchten verantwortlich. Diese Wellenlängen kommen auch in der Farblicht Therapie zum Einsatz und zwar zur ‚Gemütsaufhellung‘.

5. Was bedeutet Tiefenwärme?

Die Infrarotstrahlung führt dem Körper Wärme zu und zwar nicht nur an der Hautoberfläche. Sie erreicht durch die 40 mal höhere Eindringtiefe Schichten mit vielen feinen Blutgefäßen. Die Wärme wird somit über den Blutkreislauf im gesamten Körper verteilt. Die Vollspektrumstrahler erwärmen den menschlichen Körper also von innen heraus. Dies löst Verspannungen und fördert die Durchblutung.

6. Gibt es ein Infoblatt für welche Krankheiten es von Vorteil ist. (z.B. Rheuma, Arthrose) ?

Nein, aber es gibt vielfältige Studien im Internet , die die therapeutische Wirkung von Tiefenwärme und Farblichttherapie belegen.

7. Wie lange und wie oft sollte man die Kabine benutzen, damit eine positive Wirkung erzielt wird?

Das hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab. Viele Menschen empfinden die IR Kabine besonders in der kalten Jahreszeit als eine enorme Bereicherung des Alltags und nutzen diese fast täglich. Auch im Sommer ist sie an kälteren Tagen eine Wohltat. Ein Durchwärmen des Körpers wird schon nach ca. 20 min erreicht. Deshalb ist die Nutzung auch nicht mit großem Zeitaufwand verbunden.

8. Wie hoch ist der Stromverbrauch und wie teuer ist eine Sitzung?

Der Stromverbrauch der Vollspektrumstrahler liegt bei kleiner 3 kWh. Wenn man die Kabine eine halbe Stunde betreibt liegt man damit bei nur ca. 45 ct pro Anwendung.

9. Welcher Stromanschluss ist notwendig?

Für den Betrieb der Kabine wird ein 230 Volt Stromanschluss normale Steckdose 16 Ampere benötigt.

10. Wie wird die Kabine geliefert und wer baut sie auf?

In der Regel werden Kabinen per Spedition bis Bordsteinkante in einzeln verpackten Teilen zum Selbstaufbau geliefert. Vorgefertigte Elemente ermöglichen eine schnelle Montage. Wir liefern zudem eine verständliche Anleitung mit. So bauen sich die Kabinen auch ohne großes handwerkliches Know-how leicht auf.

Sollten Sie andere Wünsche oder Fragen haben, so  rufen Sie uns einfach an. Es sind auch erweiterte Serviceleistungen machbar.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns wie folgt:

Email: info@perfect-spa.de
Tel: +49 6184 93 28 10*

Wir beraten Sie gerne!

*Festnetztarif